BUTZBACH. Kürzlich gastierte das Schauspieler-Duo Astrid Sacher und Frédéric Camus vom Knirps-Theater an der Weidigschule und präsentierte den 90 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 mit Französisch als 2. Fremdsprache die turbulente Komödie „Ah, ça alors!“ Das Theaterstück handelt von einem abenteuerlichen Schüleraustausch: Camille erwartet gespannt Maxi und Maxi freut sich auf Camille in Paris. Nur weiß Camille noch nicht, dass Maxi die Abkürzung von ‚Maximiliane‘ und somit ein Mädchen ist. Maxi erkennt erst bei ihrer Ankunft in Paris, dass Camille durchaus auch ein Jungenname sein kann. Camille will gleich am ersten Tag mit Maxi zu einem Super-Basketballspiel gehen, während Maxi  über die Champs-Elysées bummeln möchte. So trennen sich ihre Wege schon nach dem ersten Streit und das Abenteuer „Maxi allein in Paris“ beginnt. Ein spannendes, aktionsreiches und lustiges Stück, das die Schüler über 75 Minuten fesselte und sie auch zur Interaktion aufforderte.

(c) by Butzbacher Zeitung, 26.03.2019